Die physikalische Gefäßtherapie

Wollen Sie mehr Lebensqualität, Stärkung des Immunsystems, mehr Leistungsfähigkeit oder Prävention betreiben, im Alltag, Profisport und Berufsleben ?

Verbesserte Wundheilung z.B. bei Diabetes und anderen Verletzungen, Verbesserung der Fatigue Beschwerden bei Multiple-Sklerose, weniger Schmerzen bei Rückenbeschwerden / Arthrose und Rheuma. Wirksame Hilfe auch bei Schlafstörungen oder chronischen Krankheiten, austherapierten Fällen und vielen anderen Krankheiten mehr ...

 

Mit fünf Weltpatenten, 52 doppelblind Studien, davon 12 PupMed gelistet, ist das Bemer System WELTWEIT konkurrenzlos.

 

Interessiert? Oder vielleicht kennen Sie ja auch Menschen, die mit solchen oder anderen gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen haben?

In regelmäßigen Abständen finden Welt-, Europa-, Deutschlandweit Fachvorträge statt! Gerne suche ich für Sie heimatnah einen Fachvortrag, der selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei stattfindet.

 

 



Durch die physikalische Gefäßtherapie wird die Mikrozirkulation positiv beeinflusst.

Die Mikrozirkulation ist ein funktionell wichtiger Teil des menschlichen Blutkreislaufes. Dieser spielt sich in den feinen und sehr weit verzweigten Netzwerk der kleinen und kleinsten Blutgefäße, der so genannten Mikrozirkulation, ab. Sie versorgt die Zellen des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen und ist ein wichtiger Transportweg zur Entsorgung von Stoffwechselendprodukten.

Eine eingeschränkte Mikrozirkulation kann viele Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten verursachen oder begünstigen.